Startseite | Ratgeber | Der Handy Ratenkauf – Aktuelle Smartphones auch günstig auf Raten bestellen

Der Handy Ratenkauf – Aktuelle Smartphones auch günstig auf Raten bestellen

Wer sich heute ein neues Smartphone kaufen möchte steht vor einem Problem. Die hohen Preise für Premium Smartphones schrecken viele Kunden ab! Wer nicht den komplette Kaufpreis auf einmal zahlen möchte hat die Möglichkeit das Handy zu finanzieren und auf Raten zu bestellen. Von dieser Möglichkeit machen immer mehr Leute Gebrauch.

Viele Benutzer von Handys legen einen großen Wert auf eine volle Kostenkontrolle und lassen sich lieber auf ein Prepaid Angebot ein, als für einen Handyvertrag zu zahlen. Auch diese Nutzer müssen bei einem Handykauf nicht weiter auf einen Ratenkauf verzichten. Die Bestellung von Mobiltelefonen ist längst nicht mehr auf Werbeangebote oder monatlichen Raten in ihrer Finanzierung beschränkt. Der Kunde kann seinem primären Wunsch, ein Endgerät zu erwerben realisieren. Die Sicherheit der Bestellung und günstige Konditionen bieten dem Kunden den Erwerb eines Handys ohne Vertrag an. Günstige Raten und andere Vorteile sorgen dafür, dass der Kunde nicht tief in die eigene Tasche greifen muss, um sich den Wunsch des Traumhandys zu erfüllen. Große Mobilfunkanbieter haben mittlerweile auch diverse neue Smartphones auf Raten im Angebot, hier macht es Sinn die Preise zu vergleichen. Ob 0% Finanzierung oder andere Modelle, man muss die Sparpotentiale erst einmal finden. Rechnen sie in jedem Fall immer die monatlichen Raten auf die komplette Laufzeit hoch, so haben Sie den Effektivpreis für das neue Handy immer im Blick.

Top Handy auswählen & günstige Tarife vergleichen.

Handy auf Raten kaufen – Neues Handy ohne Bonitätsprüfung bekommen?

Handy Ratenkauf - Neues Smartphone auf Raten bestellenBeim geschäftlichen als auch des privaten Kunden ist die Bestellung eines Mobiltelefons ohne Vertrag längst Gang und Gäbe und wurde zu einem wahren Boom in den vergangenen Jahren. Viele der neuen Modelle können in bequemen Raten erworben werden. Dazu zählen das neueste HTC-Phone, ein neues Handy von Samsung oder das neueste iPhone oder Tablet, ohne dass der Kunde sich auf eine unerwünschte Vertragsbindung binden muss. Dies bietet eine große Ersparnis, die sich noch steigern lässt, wenn der Interessent Preisvergleiche anstellt, um sich zu den Preisen der Angebote bei Ratenzahlungen eine Übersicht zu verschaffen. Falls Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben gibt es trotzdem Möglichkeiten eins der neuen begehrten Smartphones zu bekommen. Wie wäre es mit einem Handy mit Vertrag auf Rechnung trotz Schufa, immer eine gute Alternative! Diese Option ist heute auch möglich, da sich viele Anbieter auf Kunden eingestellt haben, die früher einen Schufa-Eintrag bekommen haben. Wenn die monatlichen Raten für Sie kein finanzielles Problem darstellen sollten, steht einer Handybestellung nicht mehr viel im Wege!

Top Handy auswählen & günstige Tarife vergleichen.

Premium Smartphone jetzt einfach über einen günstigen Handyvertrag finanzieren

Bei negativen Schufa-Einträgen wird eine Ratenzahlung in der Regel abgelehnt. Spezialisierte Kreditvermittler helfen in diesem Fall einen Kredit, trotz schlechter Bonität und negativer Schufa zu erhalten. Die besten Ratenkredite können Sie mit einem Vergleichsrechner vergleichen. Es gilt aber immer – kaufen Sie sich nur das Handy, das sie sich auch leisten können! Wenn die monatlichen Raten für das Premium Smartphone zu hoch sind steigen sie auf günstigere Alternativen um. Aktuell gibt es schon günstige Handyverträge unter 20 Euro im Monat mit einem Smartphone (Kein Premium Smartphone – Aber eine günstige Alternative).

Wie mittels eines guten Handyvertrags das neue Handy abbezahlen

Bei einem herkömmlichen Ratenkauf ist die Prüfung der Bonität in der Regel nötig. Sie wird als finanzielle Basis von vielen Händlern betrachtet. Früher war die Bonitätsprüfung sehr streng, was Verbraucher, die einen negativen Schufa-Eintrag hatten, generell vom Ratenkauf eines neuen Handys ausschloss. Heutzutage kann man dagegen Gebrauch einer fairen Schufa Auskunft machen, um selbst bei kleinen Problemen der eigenen Bonität einen Neukauf in Raten bezahlen zu können. Es ist neuerdings bekannt, dass die Schufa nicht nur bestehende Verbindlichkeiten und Schulden registriert. Sondern auch einen häufigen Wechsel des Wohnorts oder der Arbeitsstelle in ihre Datenbank aufnimmt, sodass dieser Eintrag nicht mehr zur Ablehnung einer Ratenzahlung führt. Der Kunde, der ein Handy auf Raten kaufen will, kann sich heutzutage ohne eines Abschlusses eines Vertrages bei vielen Modellen für günstige Monatsraten entscheiden. Für viele Verbraucher ist dies eine Chance, ein neues Gerät zu erwerben, auch wenn es in der Vergangenheit zu Problemen mit der Schufa kam, die keinen Ratenkauf zuließ. Ob man sich jetzt für den Handy Ratenkauf entscheidet oder das Ganze mit einem Handyvertrag verbinden möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Wer aktuelle Deals und Mobilfunk-Angebote vergleicht wird schnell den passenden Weg finden. Viele Kunden lassen sich auch gerne den Handyvertrag zusammenstellen, dabei ist ein Handy-Tarifrechner mit aktuellen Mobilfunktarifen von Vorteil.

Fazit: Der Handy Ratenkauf ist heute überall angekommen, die Mobilfunkanbieter wissen, dass die neuen Smartphones sehr teuer sein können. Preise über 1000 Euro und mehr für ein neues Handy sind schon normal geworden. Hier macht es oft Sinn sich das Handy auf Raten zu bestellen, wenn man ein gutes Angebot findet. Die Option der Ratenzahlung wird somit immer beliebter, da man sich jetzt auch die aktuellsten Top-Smartphones leisten kann. Wer in den vollen Genuss seines neuen Smartphones kommen möchte sollte auch über einen günstigen Handyvertrag mit Smartphone nachdenken, hier gibt es immer mal wieder gute Angebote bei denen das Handy natürlich auch mit den monatlichen Raten abbezahlt werden kann. Überlegst Du noch oder vergleichst Du schon?

Check Also

Kostenlos weltweit telefonieren

Kostenlos weltweit mit dem Handy telefonieren – Anrufe ins Ausland

Viele Leute sind auf Gespräche ins Ausland mit ihrem Handy angewiesen, sei es um beruflich …