Startseite / Ratgeber / Günstige Handyverträge für junge Leute – Handytarife für Schüler, Azubis und Studenten

Günstige Handyverträge für junge Leute – Handytarife für Schüler, Azubis und Studenten

Gerade junge Leute suchen oft nach einem Handyvertrag für den kleinen Geldbeutel. Die Lösung sind hier Handytarife für diese Personengruppe, die das knapp bemessene Budget für einen Vertrag berücksichtigen. Junge Menschen profitieren von den aktuellen Angeboten der großen und kleinen Mobilfunkanbieter. Egal ob Schüler, Azubi oder Studis, hier wird jeder fündig.

Mit einem Handy und einer entsprechenden Flatrate können die Eltern von kleinern Kindern sicher sein, dass ihr Nachwuchs sie stets im Falle eines Notfalls erreichen kann und natürlich auch umgekehrt. Grundsätzlich kann man zwischen einen Mobilfunktarif und einem Prepaid-Tarif unterscheiden. Ist beim Letzterem jedoch das Guthaben aufgebraucht muss es erst wieder aufgeladen werden, um wieder alle Funktionen verwenden zu können. Bei Jugendlichen kann es aber leicht passieren, dass durch einige Dauertelefonate die Freiheiten sehr schnell verbraucht sind. Bei jüngeren Kindern liegen die Interessensbereiche noch außerhalb des Handys, hier zahlt sich ein Prepaid-Tarif durchaus aus.

Handyvertrag für Schüler, Azubis und StudentenNeben einer Telefonie-Flat sollte der Tarif bei Jugendlichen auch eine Internet-Flat beinhalten, denn wer nicht über einen Zugang zu mobilen Daten verfügt, um mit Mitschülern und Freunden zu chatten, wird ziemlich schnell zum Außenseiter. So ausgestattet sind die Kinder mehr als zufrieden, denn sie können mit ihren Freunden mithalten. Aber der ausschlaggebende Punkt ist, dass die Eltern die Kosten im Griff haben und so eine gewisse Sicherheit haben. Allerdings sollten die Kinder die Gefahr bei Handytarifen kennen, so sollten sie zum Beispiel wissen, dass bestimmte Apps, Sonderrufnummern oder Roaming zu zusätzlichen Kosten führen können. Azubis und Studenten sind in der Regel älter, dennoch profitieren sie von vielen Vergünstigungen beim Abschluss eines Handyvertrages. Diese Aktionen können meist auch genutzt werden, wenn die Eltern den Vertrag für ihren Sohn oder die Tochter abschließen. Für den Start empfiehlt sich immer ein günstiger Handyvertrag unter 20 Euro im Monat.

Top Handy auswählen & günstige Tarife vergleichen.

Top Angebote für Studenten, Schüler und Azubis beim Abschluss eines Hadyvertrag

Das sollte man bei der Auswahl beachten: Es gibt einige Punkte zu beachten, wenn man eine Handy-Flat für Schüler oder Azubis aussucht. Selbstverständlich ist der Preis bei gleichen Leistungen entscheidend. Aber am wichtigsten sind die Leistungen, die man geboten bekommt. Deshalb ist es wichtig die möglichen Handytarife genau zu prüfen. Am besten sie erfüllen hierbei folgende Kriterien:

  • Kostensicherheit
  • transparente Struktur der Kosten
  • Ideales Preis-Leistung-Verhältnis
  • guter Empfang
  • kurze Laufzeiten für Flexibilität
  • Datensicherheit
Wichtig bei der Kostensicherheit ist auch, dass die Preise für Telefonate in allen deutschen Netzen gelten. Sollte dem so sein, können sich die Eltern entspannt zurücklehnen. Sollte die Flat nur für bestimme Mobilfunknetze gültig sein, bietet dies keine Sicherheit bei den Kosten. Entscheidet man sich für einen Handyvertrag bei den großen Mobilfunkanbietern wird man hier auch immer wieder tolle Aktionen für Schüler, Azubis und Studenten unter 28 Jahre finden. Bei O2 sparen junge Leute zum Beispiel 24 Monate lang je 5 € bei den Handytarifen Free S, M und L. Vodafone lockt auch mit sehr guten Angeboten für Schüler und Studenten, hier lohnt sich ein Blick auf die Young-Tarife! Die Telekom spielt ihre Vorteile für junge Menschen mit den MagentaMobil Young Tarifen aus. Hier kann man richtig sparen, es gibt diverse Vergünstigungen und mehr Datenvolumen als in den regulären Verträgen.

Top Handy auswählen & günstige Tarife vergleichen.

Die besten Handyverträge für junge Leute jetzt im großen Vergleich finden

Hier ist am besten jenem Anbietern beraten, welche von diversen Experten in Fachzeitschriften, in Tarifvergleichen, in Online-Medien, von renommierten Instituten oder von anderen Verbrauchern empfohlen werden. Immer beliebter sind die sogenannten Mobilfunk-Discounter, diese bieten ihre Tarife ausschließlich über das Internet an und sind dementsprechend relativ günstig. Wer sich hier zwei oder drei Tarife aussucht und diese im Hinblick auf die Leistungen vergleicht, wird ziemlich schnell einen sehr guten und günstigen Handytarif finden.

Außerdem bieten zahlreiche AllNet Flatrate Tarifrechner eine einfache Möglichkeit den besten Tarif zu seinen persönlichen Wünschen zu finden. Ist man auf der Suche nach günstigen AllNet Flatrate Tarifen und tollen Angeboten, dann ist man auf unserer Seite genau richtig. Fast alle Anbieter im Handyvertrag-Vergleich bieten auch junge Leute Handyverträge an, also genau die Mobilfunktarife für Schüler, Azubis und Studenten mit vielen Vorteilen. Nehmt die Vergünstigungen und Boni auf jeden Fall mit, es wird sich lohnen!

Fazit: Das knappe Budget beim Abschluss eines Handyvertrages von jungen Leuten wird in der Regel von den Mobilfunkanbietern berücksichtigt. Der Vorteil liegt hier klar auf der Hand: Kinder, Schüler, Azubis und Studenten zahlen für ihre Verträge nur einen Bruchteil des eigentlichen Preises oder haben diverse Boni wie mehr Datenvolumen oder eine vergünstigte monatliche Rate. Wer keinen passenden Young-Tarif findet, kann sich auch einen Handyvertrag zusammenstellen lassen. Man sollte die Handytarife für junge Leute online vergleichen und am Ende eine passende Variante wählen. Nutzen sie die Vorteile für junge Leute im Bereich Smartphones und Tarife! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Check Also

Handyvertrag selbst zusammenstellen

Handyvertrag selbst zusammenstellen: Handytarife nach deinen Vorlieben

Heutzutage lässt man sich nicht mehr alle möglichen Handytarife in den lokalen Stores andrehen! Die …